Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Dank eines aufmerksamen Zeugen kann eine Verkehrsunfallflucht in Mailar schnell aufgeklärt werden. Der 22-jährige Autofahrer aus Schmallenberg fuhr Dienstag [04. November 2014] gegen 13:45 Uhr auf der Bundesstraße 511. Vor ihm fuhr eine Sattelzugmaschine mit Auflieger aus Siegen.

In Höhe Ortsaugang Bad Fredeburg touchierte das Gespann mehrmals die Leitplanke und beschädigte diese an mehreren Stellen. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Der Zeuge hinter dem Gespann hupte mehrfach und wollte den Fahrer zum Anhalten bewegen. Dieser setzte seinen Weg jedoch weiter fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Daraufhin rief der Zeuge die Polizei und teilte das Kennzeichen mit. Die Ermittlungen bei der entsprechenden Firma in Siegen zu dem Fahrer wegen Verkehrunfallflucht wurden eingeleitet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)