Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg / Eslohe. Wenn Väterchen Frost und Frau Holle regieren, zeigt sich die Natur von ihrer beschaulichsten Seite. Das wissen „winterharte“ Wanderer und unternehmen ausgedehnte Touren durch die klirrend kalte Luft der unüberhörbar stillen, raubereiften oder auch verschneiten Landschaft.

So zum Beispiel im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe, wo Einzelwanderer und kleine Gruppen ohne Gepäck an vier Tagen jeweils 11 bis 16 km von einem zum nächsten heimeligen Hotel oder Gasthof wandern. Dort angekommen freuen sie sich auf echte Sauerländer Winterküche und einen Abend mit gemütlicher Weinprobe.

Winterwandern im Schmallenberger Sauerland. Foto: © Schmallenberger Sauerland

Winterwandern im Schmallenberger Sauerland. Foto: © Schmallenberger Sauerland

Inklusive 4 Übernachtungen mit Halbpension, Weinprobe, Gepäcktransfer zum nächsten Etappenziel, Wanderkarte und SauerlandCard fürs Gratis-Busfahren ab 325 Euro pro Person im Doppelzimmer. Info gibt es bei der Gästeinformation Schmallenberger Sauerland, Poststr. 7, 57392 Schmallenberg, Telefon: 02972-97400, täglich von 9 bis 21 Uhr, Fax: 02972–974026 und im Internet unter www.schmallenberger-sauerland.de.

Quelle: Kur- & Freizeit GmbH, Schmallenberger Sauerland