Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Als ein 38 Jahre alter Autofahrer am Dienstagnachmittag [11. februar 2014] um kurz nach 16:00 Uhr durch den Kreisverkehr in Schmallenberg Bahnhofstraße / Am Bahnhof fuhr, wurde er ein einen Verkehrsunfall verwickelt. Eine weitere Autofahrerin, eine 70 Jahre alte Frau, befuhr die Bahnhofstraße und wollte in den Kreisel einfahren.

Dabei kam es dann zum Zusammenprall mit dem Wagen des 38-Jährigen, der sich bereits in dem Kreisverkehr befand. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Die Vorfahrt am Kreisverkehr Bahnhofstraße / Am Bahnhof ist durch Verkehrszeichen geregelt. Dadurch wird dem Verkehr im Kreisel die Vorfahrt eingeräumt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis