Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg. Im Sauerland plästerts wieder mal aus Kübeln. Alex Knipschild hat die Faxen dicke. Und zwar so richtig. Eine Auszeit muss her. Im Reisebüro bucht er für sich und seine Familie einen Pauschalurlaub auf der Trauminsel Ko Samui.

Was er da noch nicht ahnt: Aus dem geplanten Trip ins Paradies werden zwei Wochen voller kleiner Pannen und großer Überraschungen, voll bizarrer Begegnungen und verrückter Abenteuer. Steffi, Alex und ihr Sohn Max lernen im fernen Thailand nicht nur eine fremde Kultur, sondern auch das tägliche Treiben in Touri-Hochburgen und Ferienresorts kennen – den ganz normalen Urlaubswahnsinn eben.

Buchcover von Reiner Hänsch neuen Roman "Die Faxen dicke - Vom Sauerland ins Paradies … und zurück". Foto: Woll-Verlag

Buchcover von Reiner Hänsch neuen Roman „Die Faxen dicke – Vom Sauerland ins Paradies … und zurück“. Foto: Woll-Verlag

Was passiert, wenn Sauerländer auf Sachsen, Bayern und andere Ausländer treffen – davon erzählt Reiner Hänsch in seinem neuen Roman „Die Faxen dicke. Vom Sauerland ins Paradies … und zurück“, erschienen im WOLL-Verlag. Nach seinem Sauerland-Bestseller „Rotzverdammi“ ist dem ZOFF-Sänger und Autor des berühmten Sauerland-Songs nun ein spritziger Urlaubsroman mit viel Sauerländer Herzblut gelungen, ein fetziger Mix aus Dialekten und Akzenten aus der kleinen-großen Welt, ein Panorama grotesker Menschentypen und eine ergreifende Geschichte darüber, dass die Heimat dem Paradies in nichts nachstehen muss. Turbulent ist das Leben überall.

„Die Faxen dicke – Vom Sauerland ins Paradies und zurück“ ist über den WOLL-Onlineshop (www.woll-onlineshop.de) oder in den Buchhandlungen (ISBN 978-3-943681-48-2, Woll-Verlag Schmallenberg) für 14,90 Euro erhältlich.

Quelle: Woll-Verlag