Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Bereits am Mittwoch, 29. Mai 2013, kam es gegen 11:00 Uhr in Schmallenberg zu einem Verkehrsunfall.

Ein Schulklasse war im Rahmen eines Wandertages auf der Obringhauser Straße zu Fuß unterwegs. In Höhe der Hausnummer 4, dort befindet sich ein Ärztehaus, wendete ein Autofahrer. Dabei kam der Pkw mit der Front ein Stück weit auf den Gehweg, wo gerade ein 13-jähriger Schüler als letzter der Klasse ging. Es kam zu einer Berührung der Fahrzeugfront mit dem Fußgänger. Dieser wurde dabei leicht verletzt

Der Fahrer des Pkw fuhr anschließend weiter in Richtung Schmallenberg-Innenstadt, ohne sich um den Unfall oder den verletzten Jungen zu kümmern. Der Fahrer des Autos, ein silberfarbenen Ford Ka mit Kennzeichen aus dem Hochsauerlandkreis (HSK), soll etwa 65 Jahre alt gewesen sein. Auf dem Beifahrersitz soll sich eine jüngere Frau befunden haben.

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen des Verkehrsunfalls, die Hinweise auf den Unfallhergang und insbesondere auf das flüchtige Auto sowie dessen Fahrer geben können.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Schmallenberg unter der Telefonnummer 02974-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis