Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg/Bödefeld (ots). Gegen 17:15 Uhr kam es am Sonntag [22. September 2013] auf der Landstraße 740 zwischen Westernbödefeld und Siedlinghausen zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer aus Winterberg war auf der Strecke unterwegs und war in einer leichten Rechtskurve gegen die Leitplanken auf der linken Straßeseite gefahren.

Dabei entstand Sachschaden an dem Pkw und der Leitplanke in Höhe von etwa 6.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Winterberger war nach bisherigem Ermittlungsstand in der Kurve geradeaus gefahren. Als Grund hierfür muss von Übermüdung ausgegangen werden.

Die Polizei rät dringend, sich nicht übermüdet ans Steuer eines Fahrzeugs zu setzten. Machen Sie ausreichend Pausen, trinken Sie genügen und unterbrechen Sie Ihre Fahrt falls nötig. Sogenannter „Sekundenschlaf“ führt zu gefährlichen Situationen und schweren Unfällen, bei denen Sie und auch andere gefährdet werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis