Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Am Montagmorgen [10. Dezember 2012] war um kurz nach 07:00 Uhr ein Linienbus auf der Kreisstraße 18 zwischen Nordenau und Lengenbeck unterwegs. Am Ausgang einer Rechtskurve bemerkte der 55-jährige Fahrer des Busses einen auf der Straße liegenden Baum. Dieser war kurz zuvor, vermutlich wegen Schneelast auf Grund der Schneefälle vom Sonntag und Montag, umgeknickt.

Auf der schneeglatten Fahrbahn konnte der Bus nicht mehr rechtzeitig anhalten, so dass es zu einer Kollision des Linienbusses mit dem Baum kam. Hierbei wurde die Front des Busses sowie dessen Windschutzscheibe beschädigt. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro. Der Bus musste abgeschleppt werden, dafür wurde die Kreisstraße 18 für etwa 30 Minuten komplett gesperrt.

Von den etwa 20 Insassen des Linienbusses, bei denen es sich überwiegend um Schulkinder handelte, wurde niemand verletzt. Alle Fahrgäste wurden mit Ersatzverkehr an ihr Ziel transportiert.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis