Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Mittwoch [02. Januar 2013] um 09:00 Uhr eine Verkehrsunfallflucht in Schmallenberg. Der 37-jährige Mann aus Winterberg sah, wie ein Pkw, der auf der Bundesstraße 236 zwischen Lennestadt und Schmallenberg unterwegs war, in Höhe Breite Wiese nach rechts von der Straße abkam und in den Graben fuhr.

Unmittelbar danach setzte der Fahrer des Pkw das Auto wieder aus dem Graben und fuhr weiter in Richtung Schmallenberg, ohne sich um die angerichteten Schäden an Verkehrszeichen zu kümmern.

Der Zeuge verständigte die Polizei, die dann vor Ort das Kennzeichen des flüchtigen Pkw im Straßengraben fand (Zulassung aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein). Dieses war bei dem Unfall vom Pkw gefallen und von dem Flüchtigen unbemerkt zurückgeblieben.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats zum Fahrer des Pkw wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis