Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Mittwochmorgen [03. September 2014] fuhren gegen 05:30 zwei Autofahrer hintereinander auf der Landstraße 737 von Bracht in Richtung Oedingen. Plötzlich überquerte eine Rotte Wildschweine die Straße. Der 47-jährige Schmallenberger, der vorne weg fuhr, machte eine Vollbremsung.

Dennoch fuhr er mitten in die Rotte hinein. Der hinter ihm fahrende 45-jährige Mann aus Oedingen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit seinem schwarzen Kia auf den blauen VW Golf des Schmallenbergers auf. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Alle Wildschweine liefen nach der Kollision in den Wald. Ob ein Tier zu Schaden kam, konnte somit nicht festgestellt werden. Der zuständige Jagdausübungsberechtigte wurde vorsichtshalber informiert.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis