Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Zum Brand eines Traktors wurden Feuerwehr und Polizei am Freitagnachmittag [17. Juni 2011] nach Westernbödefeld gerufen. Hier hatte ein Traktor im Bereich des Motorraums aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen.

Der Fahrer konnte das Fahrzeug an den Fahrbahnrand steuern und sich in Sicherheit begeben. Die Feuerwehren aus Bödefeld und Westernbödefeld hatten den Brand schnell unter Kontrolle, konnten aber nicht verhindern, dass der Traktor völlig ausbrannte. Das Fahrzeug musste anschließend abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 8000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK