Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg / Westfeld (ots). Am Samstag [14. Mai 2016] befuhr gegen 20:15 Uhr ein 57-jähriger Mann aus Schmallenberg mit seinem Mountainbike die abschüssige Straße „Hoher Knochen“ in Richtung L 640. Er kam aus bislang ungeklärter Ursache ausgangs einer scharfen Linkskurve nach links von der Straße ab, durchfuhr den abfallenden Straßengraben und prallte gegen die felsige Böschung.

Dort blieb der 57-Jährige liegen und wurde kurze Zeit später durch Passanten entdeckt. Der eingesetzte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden der Leichnam und das Mountainbike sichergestellt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 500 Euro. Der Verstorbene war durch einen aufgesetzten Radhelm gesichert.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell