Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg. Am 21. Mai 2015 sind ab 18:00 Uhr alle Interessenten herzlich eingeladen zur feierlichen Eröffnung des „Spirituellen Sommers 2015“ in Schmallenberg-Wormbach an Biermann´s Scheune in der Ortsmitte. Sie steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der interkulturellen Begegnung.

Vertreter der beiden christlichen Kirchen, der türkisch-islamischen Gemeinde Meschede, der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Siegerland und der Buddhistischen Gemeinschaft Arnsberg-Sundern sowie eine Stellvertreterin für die nicht konfessionell oder religiös gebundenen Akteure und Gäste werden mit kurzen Texten und einer gemeinsamen Mediation die Veranstaltungsreihe mit allen Anwesenden offiziell eröffnen.

Als Symbol für die Verbindung der Menschen mit Himmel und Erde pflanzen sie außerdem einen Baum, der in den nächsten Monaten Teil des Kunstprojekts „Wish Tree “ der japanisch-amerikanischen Künstlerin Yoko Ono sein wird. An seine Zweige können die Gäste und alle weiteren Besucher bis zum 30. August 2015 Zettel mit ihren Wünschen für die Welt hängen. Sie werden regelmäßig eingesammelt und nach Island gesendet und dort im Rahmen der Lichtinstallation „Imagine Peace Tower“ symbolisch in den Himmel gesendet.

Bei Musik, guten Gesprächen und Bewirtung durch die Dorfgemeinschaft Wormbach erwartet die Gäste ein stimmungsvoller Sommerabend.

Info

Spiritueller Sommer 2015 vom 21. Mai bis 30. August 2015 in ganz Südwestfalen. Über 300 Veranstaltungen in über 90 Orten. Programmheft und Sonderheft Reiseangebote sowie weitere Informationen beim Projektbüro „Wege zum Leben. In Südwestfalen.“ www.wege-zum-leben.com.

Quelle:  Projektbüro „Wege zum Leben. In Südwestfalen.“