Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Am Mittwochvormittag [08. April 2015] führte der Verkehrsdienst der Polizei eine Geschwindigkeitskontrolle in Selkentrop auf der Landstraße 737 durch. In dem kontrollierten Bereich ist die Geschwindigkeit außerorts auf 70 km/h reduziert. Es handelt sich hierbei um die Ortszufahrt nach Selkentrop.

Es befinden sich dort zwei Bushaltestellen und es kreuzen Land- und forstwirtschaftliche Wege. Zur Kontrollzeit herrschte reger landwirtschaftlicher Verkehr. Insgesamt wurden 40 Verkehrsteilnehmer mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Zwölf von ihnen konnten vor Ort ein Verwarnungsgeld bezahlen und die Sache damit abschließen. Gegen 18 Fahrerinnen und Fahrer wird jedoch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

Sieben von ihnen erwarten neben dem damit einhergehenden Bußgeld auch Punkte und ein Fahrverbot. Sie wurden mit 105, 116, 120, 122, 127, 125, und 128 km/h gemessen. Unter ihnen befand sich auch ein Fahranfängerin, für die neben diesen Konsequenzen auch noch eine Nachschulung und die Verlängerung der Probezeit ansteht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)