Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Ein 55 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Donnerstagmorgen [10. September 2015] in Wormbach bei einem folgenschweren Verkehrsunfall verletzt worden. Der Mann fuhr auf seinem Rad auf der Straße „Auf’m Bruch“ (Kreisstraße 31) in Richtung Felbecke.

Als er um 09:20 Uhr den Kreuzungsbereich mit der Straße „Alt Wormbach“ (Kreisstraße 25) passieren wollte, fuhr eine 47-jährige Autofahrerin aus Richtung Werpe kommend ebenfalls auf den Kreuzungsbereich zu. Da sie den Mann auf seinem Fahrrad übersehen hatte, begann sie den Kreuzungsbereich in Richtung Berghausen zu überqueren und missachtete so die Vorfahrt des 47-Jährigen. Es kam zu einer Kollision zwischen dem Rad und dem Pkw. Dabei erlitt der Zweiradfahrer schwere Verletzungen.

Er wurde zunächst an der Unfallstelle von einem Notarzt versorgt und dann mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. In Anbetracht der schweren Verletzungen fiel der Sachschaden mit knapp über 1.000 Euro sehr gering aus. Gegen die Autofahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis