Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg. Der Sauerland-Tourismus als Träger des Projektes „Sauerland-GastgeberWerkstatt“ lädt gemeinsam mit der Touristischen Arbeitsgemeinschaft „Rund um den Hennesee“, mit dem Verkehrsverein Arnsberg, mit dem Stadtmarketing Sundern und mit der Kur- & Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland zu drei Informationsveranstaltungen ein. Thema sind jeweils die genauen Inhalte und Ziele der „Sauerland-GastgeberWerkstatt“.

Die erste Veranstaltung findet am Dienstag [12. November 2013] um 9.30 Uhr im Hennedamm Hotel in Meschede (Am Stadtpark 6, 59872 Meschede) statt.

Die zweite Veranstaltung beginnt am Dienstag [12. November 2013] um 14.30 Uhr im Hotel Menge in Arnsberg (Ruhrstr. 60, 59821 Arnsberg).

Die dritte Veranstaltung findet am Donnerstag [14. November 2013] um 14.30 Uhr im Holz- und Touristikzentrum, Poststraße 7, in Schmallenberg statt.

Die Teilnahme daran ist für alle Gastbetriebe kostenlos. Es wird um eine Anmeldung beim Sauerland-Tourismus gebeten: per Fax an 02974/969833 oder per Mail an josef.willmes@sauerland.com.

Die Sauerland-GastgeberWerkstatt dient dazu, die heimischen Gastbetriebe für den Markt der Zukunft fit zu machen. Sie will dazu beitragen, die Qualität des touristischen Angebotes im Sauerland nachhaltig zu steigern. Wie das gehen kann und soll, dazu sind viele fachliche Informationen im neuen „Sauerland-Handbuch“ enthalten. Dieser Praktiker-Leitfaden der Zukunft wird während der Veranstaltung kostenlos an die Teilnehmer ausgehändigt. Weitere Bausteine in der Sauerland-GastgeberWerkstatt sind beispielsweise die neue Beraterdatenbank, die Ideen- und Wissensdatenbank und ein Innovationswettbewerb.

Quelle: Sauerland-Tourismus e.V.