Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Am Montagmorgen [16. Juni 2014] war gegen 07:30 Uhr ein 50 Jahre alter Radfahrer in Schmallenberg unterwegs. Der Mann fuhr auf einem Radweg an der Poststraße in Richtung Sunthelle.

In einem abschüssigen Bereich versagten nach Angaben des Radlers die Bremsen seines Fahrzeugs, so dass er die Kontrolle über sein Rad verlor und in einer Rechtskurve gegen die Leitplanke prallte, die zwischen dem Radweg und der Bundesstraße 236 installiert ist. Durch den Aufprall wurde der 50-Jährige über die Schutzplanke geschleudert und landete auf der Bundesstraße. Dort kam es glücklicher Weise zu keinem weiteren Unfall mit dem dortigen Fahrzeugverkehr. Allerdings wurde der Radfahrer schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis