Print Friendly

Schmallenberg. Eine große Überraschung erwartete Matthias Vollmers, Schüler der 10. Klasse der Erich Kästner-Realschule in Bad Fredeburg, am Freitagmorgen [04. Dezember 2015] in der großen Pause im Lehrerzimmer seiner Schule. Dort wurde dem nichtsahnenden Schüler sein Gewinn, ein Samsung Galaxy Tab 4, überreicht. Gestiftet wurde der Preis von der Elektro Föster GmbH aus Schmallenberg-Bad Fredeburg.

Das Durcharbeiten des Ausbildungsatlas ist fest in den Berufsvorbereitungsunterricht an unserer Schule integriert. Gerade für unsere Region ist das Thema Ausbildung sehr wichtig.“ so der 2. Konrektor der Erich Kästner-Realschule, Klaus Seidenstücker. Und Stefanie Hesse von Elektro Föster ergänzt: „Auch wir stellen jedes Jahr einen Auszubildenden als Elektroniker für Gebäude- und Systemtechnik ein. Wir haben den Ausbildungsatlas in der Firma ausgelegt und er wird regelmäßig nachgefragt.

v.l.n.r.: Mirela Besirovic (1. Konrektorin Erich Kästner-Realschule), Annabel Butschan (Geschäftsführerin SUZ), Matthias Vollmers (Schüler 10b Erich Kästner-Realschule), Stefanie Hesse (Elektro Föster GmbH), Klaus Seidenstücker (2. Konrektor Erich Kästner-Realschule). Foto: © Schmallenberg Unternehmen Zukunft

v.l.n.r.: Mirela Besirovic (1. Konrektorin Erich Kästner-Realschule), Annabel Butschan (Geschäftsführerin SUZ), Matthias Vollmers (Schüler 10b Erich Kästner-Realschule), Stefanie Hesse (Elektro Föster GmbH), Klaus Seidenstücker (2. Konrektor Erich Kästner-Realschule). Foto: © Schmallenberg Unternehmen Zukunft

Insgesamt hatten 149 Teilnehmer am Gewinnspiel zum „Ausbildungsatlas Schmallenberg“ teilgenommen. Hierbei hatten Schmallenberger Schülerinnen und Schüler der 8. bis 12. Jahrgangsstufe vom 08. Juni 2015 bis 31. Oktober 2015 die Möglichkeit, durch die richtige Beantwortung von drei Fragen zum „Ausbildungsatlas Schmallenberg“, ein Tablet zu gewinnen.

Der Ausbildungsatlas informiert auf knapp 140 Seiten über die Ausbildungsperspektiven in Schmallenberg. Die dritte Auflage, in der 144 Ausbildungsunternehmen, die in 80 Ausbildungsberufen ausbilden, dargestellt sind, ist bei der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V., Tel.: 02972/961152, erhältlich.

Quelle: Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. – Wirtschaftsförderung