Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Samstagnacht [23. August 2014] meldete gegen 04:25 Uhr ein Taxifahrer einen Verkehrsunfall auf der Werper Straße. Am Ende einer fast 80 Meter langen Unfallspur stand ein schwarzes BMW Cabrio am Fahrbahnrand. Das Auto war dort gegen einen Baum geprallt und stark beschädigt worden.

Auf der Länge der Unfallstrecke fanden sich noch ein Verkehrsschild und ein Zaun, welche beide von dem Auto beschädigt wurden, bevor es gegen den Baum prallte. Im Auto befand sich jedoch niemand mehr. An der Wohnanschrift des Halters des Fahrzeuges öffnete niemand.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall gesehen haben. Wer kann Angaben darüber machen, wer zum Unfallzeitpunkt gefahren ist? Ein Zeuge meldete sich telefonisch und gab an, an dem BMW eine Gruppe von fünf Personen gesehen zu haben. Drei oder vier Männer und eine Frau mit langen blonden Haaren standen um den Wagen herum, als der Unfall bereits passiert war. Hinweise nimmt die Polizei Schmallenberg unter 02974-90200 entgegen

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis