Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Schnell aufklären konnte die Polizei eine Unfallflucht vom vergangenen Freitag [12. Oktober 2012] in einem Waldgebiet bei Schmallenberg. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte die Betonwand der Wennehütte erheblich beschädigt und war ohne Schadensregulierung vom Unfallort geflüchtet.

Durch die Veröffentlichung des Sachverhaltes in der örtlichen Presse konnte ein 18-jähriger Fahranfänger als Unfallverursacher ermittelt werden. Hätte der junge Mann den Verkehrsunfall sofort bei der Polizei gemeldet, wäre er mit einer Verwarnung davon gekommen. Jetzt erwartet ihn ein Strafverfahren mit den entsprechenden Konsequenzen, eventueller Entzug der Fahrerlaubnis, Verlängerung der Probezeit mit Aufforderung zur Nachschulung. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis