Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Von einem bislang unbekannten Fahrzeug wurde am Mittwochnachmittag (22. Mai 2013) eine 21-jährige Pkw-Fahrerin abgedrängt.

Gegen 16:15 Uhr fuhr die Frau aus Schmallenberg mit ihrem schwarzen Opel Corsa auf der Bundesstraße 511. Sie war unterwegs aus Bremke in Richtung Bad Fredeburg, als ihr in einer leichten Linkskurve zwei Fahrzeuge entgegenkam. Das hintere der beiden Fahrzeuge scherte trotz Gegenverkehrs zum Überholen aus. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, war die junge Frau gezwungen, soweit wie möglich nach rechts auszuscheren. Dabei streifte sie mit der rechten Fahrzeugseite die Leitplanke und der Außenspiegel brach ab. Das entgegenkommende Fahrzeug beendete den Überholvorgang und fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Am Corsa entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Insbesondere die Fahrerin oder der Fahrer des Fahrzeuges, welches überholt wurde, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte an die Polizei Schmallenberg unter der Telefonnummer 02974-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis