Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Schwerverletzt musste am Sonntag [14. September 2014] ein 21 Jahre alter Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der junge Mann war gegen 17:30 Uhr auf seinem Motorradrad auf der Bundesstraße 236 zwischen dem Albrechtsplatz und Oberkirchen unterwegs.

Nachdem er den Abzweig zur Bundesstraße 480 hinter sich gelassen hatte, durchfuhr er eine langgezogene Linkskurve. Hierbei machte er nach eigenen Angaben einen leichten Fahrfehler. Der 21-Jährige verlor die Kontrolle über das Krad, kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Zaun. Dabei zog er sich die Verletzungen zu. Das Motorrad wurde nur leicht beschädigt und konnte von einem Bekannten des Verunglückten vom Unfallort weggefahren werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis