Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Freitagnacht [07. August 2015], kurz nach Mitternacht, fuhr ein 29-jähriger Schmallenberger mit seinem VW Golf auf der Kreisstraße 36 in Ebbinghof in Richtung Bad Fredeburg.

In einer Linkskurve kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Straßengraben, rammte zwei Leitpfosten, prallte gegen ein Metallgeländer, nahm noch einen Holzzaun mit und blieb letztlich in einer Senke stehen. Der Golf war danach ein Totalschaden. Der Fahrer blieb jedoch unverletzt.

Grund hierfür könnten die 1,6 Promille gewesen sein, die bei dem Mann durch einen Vortest festgestellt wurden. Er wurde mit zur Wache genommen, wo ihm Blut abgenommen und sein Führerschein sichergestellt wurde. Der Sachschaden insgesamt beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)