Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg. Eine „Messe zum Anfassen“ versprechen die Veranstalter der Ausbildungs- und Jobmesse, die am 20./21. April 2012 in der Stadthalle Schmallenberg stattfinden wird.

Wir freuen uns sehr, dass es gelungen ist, einen bunten Mix aus Schmallenberger Unternehmen als Aussteller gewonnen zu haben. Wir möchten Schülern und Berufsstartern aufzeigen, welche Unternehmen und Ausbildungsberufe es in Schmallenberg gibt und Firmenverantwortliche und Schüler zusammenbringen.“, so Sascha Dorday, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ). Die Highlights der Veranstaltung werden daher die liebevoll und informativ gestalteten Unternehmensstände sein.

Die Organisatoren der Veranstaltung verraten weiter: „Es wird Tiere geben, eine Verkostung mit regionalen Spezialitäten, Fahrzeuge, an denen Schüler ihre mechanischen Fähigkeiten testen können, ein Löschfahrzeug der Feuerwehr, einen Reisebus, medizinische und technische Geräte, einen Roboter, einen Fotoservice, die Möglichkeit zum kostenlosen Bewerbungsmappencheck, ein kleines Café, sowie viele weitere Mitmachaktionen.

Mitglieder des Arbeitskreises Fokus Schule + Wirtschaft. Foto: Schmallenberg – Unternehmen Zukunft

Die Türen der Stadthalle werden am Freitag [20. April 2012] von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr und am Samstag [21. April 2012] von 10.00 bis 14.00 Uhr für alle Interessierten geöffnet sein. Zusätzlich wird ein Shuttle-Bus am Freitagmorgen weitere Betriebe für ein „hautnahes“ Erleben der Arbeit im Betrieb anfahren.

Seit Herbst des letzten Jahres arbeiten SUZ und die verschiedenen Partner aus dem Arbeitskreis Fokus Schule + Wirtschaft an der Organisation der Ausbildungs- und Jobmesse und freuen sich nun auf viele Besucher aus Schmallenberg und Umgebung. Veranstalter der Messe sind neben der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. die Stadt Schmallenberg und die Agentur für Arbeit Meschede.

Weitere Informationen zu den Ausstellern auf der Ausbildungs- und Jobmesse Schmallenberg erhalten Sie unter www.schmallenberg-ausbildungsmesse.de oder telefonisch bei SUZ unter 02972/961152.

Quelle: Schmallenberg – Unternehmen Zukunft