Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg / Bad Fredeburg. Die Kulturelle Vereinigung Schmallenberger Sauerland setzt am Sonntag [08. März 2015] um 16.30 Uhr im Rundsaal des Kurhauses in Bad Fredeburg, ihre diesjährige Konzertreihe fort. Das geschieht mit einer Veranstaltung, die von den beiden Künstlern dieses Nachmittags, dem Pianisten Prof. Christian Elsas und dem Rezitatoren Rudolf Guckelsberger, als literarisch-musikalischer Nachmittag mit dem Titel: „Wolkenbilder. Debussy trifft den kleinen Prinzen“ angekündigt wird.

Mit den ihnen eigenen ästhetischen Mitteln, Elsas ist für die empfindsame Tiefe seines Klavierspiels bekannt, Guckelsberger für die Eindringlichkeit seiner Lesungen, gelingt es, anhand ausgewählter Beispiele aus dem Schaffen des Komponisten Debussy sowie aus dem „Kleinen Prinzen“ des Schriftstellers Saint Exupéry die scheinbar so gegensätzlichen künstlerischen Welten dieser beiden zusammenzuführen und gedankliche und inhaltliche Gemeinsamkeiten aufzuzeigen.

Der Pianist Prof. Christian Elsas in Konzert. Foto : © Rudolf Uhrig

Der Pianist Prof. Christian Elsas in Konzert. Foto : © Rudolf Uhrig

Karten sind noch bei den Vorverkaufsstellen, der Kur- und Freizeit GmbH in Schmallenberg, der Kurverwaltung in Bad Fredeburg sowie an der Abendkasse zu bekommen. Die Karten kosten 12 Euro in freier Verkauf, Gäste und Mitglieder der Kulturelle Vereinigung 10 Euro, Schüler/Studenten 6 Euro und Kinder (in Begleitung) 4 Euro.

Quelle: Kulturelle Vereinigung Schmallenberger Sauerland