Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Am Dienstag [06. August 2013] meldete ein 70-jähriger Schmallenberger den Diebstahl zwei seiner Gemälde. Der Schmallenberger malt die Bilder selbst und stellt diese vor seinem Haus aus.

Gewöhnlich stellt er die Bilder abends wieder rein. Dies vergaß er jedoch am Abend des 19. Juli 2013. Am nächsten Morgen stellte er fest, dass die Bilder „Lichtblume“ und „Sternentor“ entwendet worden waren. Die Bilder sollen einen Wert von mehreren Tausend Euro haben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis