Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg. 2-Tageskurs bringt Skilanglauf-Pioniere sicher in die bei Bedarf technisch beschneite Spur Schmallenberg. Skilanglauf zählt zu den gesündesten und schönsten Sportarten der Welt. Denn Skilanglauf stärkt Herz, Kreislauf, Ausdauer und die Fettverbrennung, belastet die Gelenke nur wenig und lässt Naturfreunde eintauchen in eine wahre Winterwunderwelt abseits des alpinen Trubels.

Doch so einfach das Gleiten durch die meist maschinell gespurten Loipen auch aussieht, wer sich sicher und elegant auf den ca. 45 bis 60 mm breiten Ski bewegen will, belegt zum Einstieg am besten einen Kurs. Zum Beispiel in Schmallenberg-Westfeld, wo Anfängern bis Mitte März jedes Wochenende und auf Anfrage auch werktäglich in 4 Trainingseinheiten à 90 Minuten professionell gezeigt wird, wie sie klassisch vorankommen. Und zwar entweder auf einem technisch beschneiten Rundkurs von bis zu 6 km Länge oder bei entsprechender Naturschneelage in den bis zu 200 km gespurten Loipen des Schmallenberger Sauerlandes.

Inklusive 2 Ü/HP, Kurs mit professionellen Trainern und Sauerland-Card fürs Gratis-Busfahren ab 179 Euro pro Person im DZ oder EZ. Info: Gästeinformation, Poststr. 7, 57392 Schmallenberg, Gratis-Telefon: 0 800-0 114 130, tägl. von 9 bis 21 Uhr, Fax: 02972-974026, www.schmallenberger-sauerland.de.

Quelle: Schmallenberger Sauerland