Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Am Mittwoch [06. November 2013] war gegen 09:30 Uhr ein 25 Jahre alter Autofahrer auf der Landstraße 640 zwischen Westfeld und Inderlenne unterwegs. Wie für die aktuelle Jahreszeit typisch war die Straße nass und mit Laub bedeckt.

In einer engen Rechtskurve verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, da er seine Geschwindigkeit nicht den äußeren Umständen angepasst hatte. Abseits der Straße prallte das Auto gegen eine Böschung, wobei der Fahrer leicht verletzt wurde. Nachdem er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt worden war, konnte er bereits wieder nach Hause entlassen werden. Der Pkw wurde komplett beschädigt, der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro.

Die Polizei rät dringend dazu, die Fahrweise den herbstlichen Witterungsbedingungen anzupassen. Saisonal bedingt sind die Straßen durch Feuchtigkeit, überfrierende Nässe, Laub und die niedrigen Temperaturen besonders rutschig. Auch die Verwendung von Winterreifen wird dringend empfohlen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis