Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg/Willingen. Wer ein großer Mountainbiker werden will, darf ruhig klein anfangen – denn wenn die Strecke stimmt, bekommen auch Kinder schnell ein Gefühl für die Fahrtechnik und den Fahrspaß auf Trails und Trassen. In der Bike Arena Sauerland gibt es jetzt in Willingen ein neues Streckenkonzept, das speziell auf junge Mountainbiker zugeschnitten ist.

Im Familienurlaub teilen Eltern und Kinder gern ihre Hobbys. Doch gerade eine Mountain-bike-Tour kann sich als recht anspruchsvoll für den Nachwuchs erweisen – wenn die Strecke die kleinen Radler überfordert. Müdigkeit, ein zu langer Anstieg oder sogar ein Sturz lassen die Kinder die Motivation verlieren. Hier sind kindgerechte Strecken gefragt. Deshalb haben die Experten in der Bike Arena Sauerland jetzt ein Streckenkonzept entwickelt, das jungen Mountainbiker den leichten Einstieg in diesen Sport ermöglicht. Hier können Eltern die eigene Leidenschaft endlich auch mit dem Nachwuchs teilen.

Bike Arena Sauerland bietet jungen Bikern in Willingen ein eigenes Streckennetz. Foto: Sauerland-Radwelt e. V.

Bike Arena Sauerland bietet jungen Bikern in Willingen ein eigenes Streckennetz. Foto: Sauerland-Radwelt e. V.

Das besondere des kindergerechten Mountainbike-Netzes in Willingen: Die Kinder legen ihre Tour einfach selbst fest. Das funktioniert sowohl vor dem Start als auch auf der Fahrstrecke selbst. Denn Tiersymbole wie Vögel, Hasen, Eichhörnchen und Bären in verschiedenen Farben weisen ihnen den richtigen Weg. Und wenn ein kleiner Radler sich für eine Tour entschieden hat und unterwegs merkt, dass ihm diese Runde ist zu schwer oder womöglich zu leicht ist, kann er an ausgewiesenen Knotenpunkte eine andere Richtung einschlagen und die Strecke entsprechend anpassen.

Insgesamt stehen den Kindern 95 Kilometer Fahrstrecke zur Auswahl. In Sachen Kondition und Anspruch an die Fahrtechnik sind die Strecken in die Stufen leicht, mittel und schwer eingeteilt. Und die Touren machen gewiss auch so manchem Elternteil Spaß. Denn Strecken mit einem Trailanteil von bis zu 25 Prozent können durchaus eingeplant werden.

Mehr Informationen unter www.bike-arena.de.

Quelle: Sauerland-Radwelt e. V.