.

Nachrichten aus und für das Hochsauerland

.

Schmallenberg: Klarer Sieg nach anfänglichen Schwierigkeiten für TVS


Schmallenberg. Einen Pflichtsieg landeten die TV-Handballer am Wochenende gegen den Tabellenletzten aus Linscheid. In den ersten Minuten lief die Partie für die Schmallenberger nur zäh an.

Nach einer Viertelstunde stand es 5:5. Eine Umstellung in der Abwehr zwang den Gegner dann zu zahlreichen technischen Fehlern und ermöglichte den Hausherren die Möglichkeit zu zahlreichen Gegenstößen, so dass die Partie zur Pause schon so gut wie entschieden war. Der Gast versuchte zu Beginn der 2. Halbzeit durch taktische Umstellungen das Spiel noch einmal zu drehen und konnte tatsächlich auf 10:15 verkürzen, doch als Trainer Heimes die zwei gefährlichsten Spieler in Manndeckung nehmen ließ, kam der gegnerische Angriff überhaupt nicht mehr zurecht.

Technische Fehler der Gäste und ein überragender Torwart Robin Clemens brachten den TV immer wieder in Ballbesitz. In dieser Phase gelangen bis zur 45. Minuten 9:1 Tore. Nach diesem Zwischenspurt zum 24:11 ließ zwar die Konzentration in der Abwehr nach, doch die Angriffsleistung stimmte bis zum Schlusspfiff. Hier überzeugten in der 2. Halb- zeit vor allem die spielfreudigen Sebastian Nuss und Norman Heimes.

Trainer Christof Heimes: „Nach anfänglichen Problemen haben wir das Spiel locker nach Hause geschaukelt. Allerdings war der Gegner heute auch kein Maßstab für uns. Das wird nächste Woche bei Linscheid/Heedfeld 1 sicher ganz anders werden. Doch wenn wir weiter in der Tabellenspitze mitwirken wollen, müssen wir unbedingt gewinnen. Die Steilvorlage, doch noch um den Titel mitzuspielen haben uns die Punktverluste der führenden Mannschaften aus Eiserfeld und Linscheid/Heedfeld geliefert. Jetzt liegt es wieder an uns, einen Bigpoint zu landen.

TV-Spieler:

Tor: Frank Schauerte, Robin Clemens
Feld: André Feldmann (5), Tim Schneider (4), Norman Heimes (8), Jan Frederik Heimes (4), Sebastian Nuß (9), Fabian Maile, Christian Nückel, Michael Pott (4),

TV Schmallenberg 2 hatte spielfrei!

TV-Spieler: Dennis Soppart, Rolf Kaspari, Simon Knoche, Heiko Himmelreich, Sascha Rögels, Stefan Soemer, Raphael Maile, Fabian Maile, Markus Haeser

B 1-Jugend: TVE Netphen – TV Schmallenberg 18:18

Es liegt kein Spielbericht vor!

B 2-Jugend: SG Kierspe/Meinerzhagen – TV Schmallenberg (10:8) 18:19

Es liegt kein Spielbericht vor!

TV-Spieler: D. Hüssen, M. Langer, J. Apel, M. Bajohr, J. Föster, H. Schulte, G. Gramsch, P. Ganzer, D. Nückel, C. Knaup, F. Nuß

D-Jugend: TV Schmallenberg – HSG Lennestadt/Würdinghausen

Wurde auf Wunsch von HSG Lennestadt/Würdinghausen verlegt!

Quelle: TV Schmallenberg Handball (Georg van Ackeren)

Print Friendly



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>