Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Der Verkehrsdienst der Polizei im Hochsauerlandkreis hat am Montagnachmittag [19. Januar 2015] die Geschwindigkeit auf der Landstraße 737 bei Schmallenberg-Selkentrop überwacht. An der Stelle ist die Geschwindigkeit auf 70 km/h begrenzt.

Dies ist unter anderem deshalb so, weil sich dort zwei Bushaltestellen befinden. Insgesamt fielen bei den Messungen sieben Verkehrsteilnehmer auf. Dreimal konnte die Geschwindigkeitsüberschreitung an Ort und Stelle mit der Zahlung eines Verwarngeldes geahndet werden. In vier Fällen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Dies bedeutet für die Betroffenen in den Regel ein Bußgeld und einen Punkteeintrag.

Besonders unangenehm fiel dabei ein 68 Jahre alter Mann aus Lennestadt auf. Dieser war mit 137 km/h unterwegs, als er gemessen wurde. Dafür hat er jetzt ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro, zwei Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg und ein achtwöchiges Fahrverbot zu erwarten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)