Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg / Westernbödefeld (ots). Am Sonntagabend [13. September 2015] prallte gegen 18:00 Uhr in Westernbödefeld ein dunkelblauer VW Polo in der Straße „Zur Krummel“ gegen einen Holzzaun. Der Polo war in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Zaun geprallt. Dabei wurden sowohl der Zaun als auch der Wagen beschädigt.

Ein Zeuge konnte beobachten, wie das Auto dann einfach zurücksetzte und dann weiter fuhr. Am Unfallort blieben einige Fahrzeugteile liegen. Einer weiteren Zeugin kam der Polo dann kurz darauf entgegen. Ihr fiel der Wagen auf, weil er beschädigt war und während der Fahrt Schleifgeräusche verursachte. Am Steuer hätte eine jüngere Frau gesessen.

Weitere Hinweise zu dem Fahrzeug konnten nicht gemacht werden. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Verkehrsunfallflucht und sucht nach weiteren Zeugen, die ergänzende Hinweise zu dem dunkelblauen Polo oder seiner Fahrerin geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei Schmallenberg unter 02974-90200 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)