Print Friendly

Schmallenberg (ots). Am Sonntagabend [17. Juli 2016] befuhr eine 18-jährige Frau mit ihrem Auto die Bundestraße 236 aus Gleidorf kommend in Richtung Schmallenberg. Im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve geriet die Frau zunächst auf die rechte Bankette, wodurch sie die Kontrolle über das Auto verlor.

Das Fahrzeug schleuderte über die Straße und kam anschließend nach links von der Fahrbahn ab. Hier fuhr das Fahrzeug noch etwa 100 Meter bergab über eine Weide, bevor es eine etwa fünf Meter tiefe Böschung hinunter stürzte. Dort bleibt das Fahrzeug zwischen der steilen Felswand und einer Firmenhalle stecken.

Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Die junge Dame konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien. Glücklicherweise trug sie bei dem Unfall nur leichte Verletzungen davon. Es entstand ein Sachschaden von etwa 28.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis