Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg / Westernbödefeld (ots). Durch eine Vorrangmissachtung kam es am Sonntagabend [23. Februar 2014] in der Nähe von Westernbödefeld zu einem Verkehrsunfall. Eine 18 Jahre alte Fahranfängerin war gegen 20:25 Uhr auf der Landstraße 740 in Richtung Meschede unterwegs. Sie wollte nach links auf die Landstraße 776 abbiegen.

Dabei übersah sie einen Pkw, in dem ein 27-jähriger Mann in Richtung Bödefeld unterwegs war. Daher kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Glücklicher Weise wurde aber niemand verletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro. Auf Grund der Beschädigungen mussten die beiden beteiligten Fahrzeuge abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis