Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Ein leicht verletzter Autofahrer und 5.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Donnerstag [27. September 2012] um 16:45 Uhr auf der Bundesstraße 236 zwischen Hundesossen und Saalhausen.

Ein 18-jähriger Fahranfänger war mit seinem Auto in Richtung Saalhausen unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verlor. Der Pkw brach aus, rutschte nach rechts gegen die Schutzplanke, wurde dort abgewiesen, überquerte die Straße nach links und kam zu Beginn einer Wiese zum Stehen.

Der junge Mann wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Als Ursache für den Unfall ist eine Kombination aus regennasser Fahrbahn und bis kurz vor die Verschleißgrenze abgefahrene Winterreifen sehr wahrscheinlich.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis