Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg. Seine Erlebnisse als Golfer hat der Gießener Humorist Eugen Pletsch mittlerweile in vier Erfolgstiteln (KOSMOS-Verlag, Stuttgart) veröffentlicht. Als bekennender anonymer Golfer warnt Pletsch bei seiner Lesung am 15. Oktober 2015 um 19.00 Uhr im Golf Cafe-Restaurant Schmallenberg-Winkhausen eindringlich vor der Golfsucht.

Dabei beschreibt er schillernde Persönlichkeiten, liebenswerte Zeitgenossen und schräge Typen, die er als Mitarbeiter eines „Golftherapeutischen Pflegedienstes“ kennenlernt. Alle treibt die klassische Frage des Golfsports: „Wer bin ich, warum bin ich hier und warum tue ich mir das an?“

Gießener Humorist Eugen Pletsch. Foto: © Pressebild / Eugen Pletsch

Gießener Humorist Eugen Pletsch. Foto: © Pressebild / Eugen Pletsch

Die skurrilen Geschichten des Autors sind auch bei Nichtgolfern beliebt. Dank vieler präziser Beobachtungen und einem erfrischenden Stil vermittelt Eugen Pletsch Spaß am Golfspiel. Der Golf-Neuling wird nicht mehr davon lassen können; der Ewig-Suchende wird endlich begreifen und beim Veteranen kehrt die Leidenschaft zurück. Seine kritische Haltung zum „modernen“ Golfsport und sein Faible für die Tradition des Spiels sind dabei unüberhörbar.

Der aufmerksame Zuhörer folgt ihm höchst amüsiert und ist am Schluss sogar ein bisschen weiser. Eine Lesung mit Eugen Pletsch enthält beliebte Passagen aus seinen Büchern unter dem Motto: „Endlich haben Deutschlands Golfer was zu lachen!“

Quelle: Golfclub Schmallenberg-Winkhausen