Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Eine Zeugin beobachtete am Sonntagmorgen [14. Februar 2016] gegen 07:15 Uhr einen Mann. Dieser hatte eine Leiter an ein zur Zeit wegen Umbauarbeiten leerstehendes Firmengebäude an der Straße „Am Bahnhof“ angelegt und kletterte diese hinauf. Als der Unbekannte begann auf einem Balkon an einer Tür zu hebeln, informierte die Zeugin gemeinsam mit einem Nachbarn den Firmeninhaber.

Da der Unbekannte aber zwischenzeitlich gemerkt hatte, dass er beobachtet wurde, stieg er die Leiter wieder herunter und rannte weg in Richtung der Straße „Hohe Fohr“ und weiter zur Bahnhofstraße. Bis zu diesem Zeitpunkt war es dem Täter nicht gelungen, in das Gebäude einzubrechen.

Der Einbrecher wird beschrieben als 25 oder 30 Jahre alt, etwa 190 Zentimeter groß mit normaler Figur und hellem Hautteint. Er war komplett schwarz mit einem Parka, einer Jogginghose, Sportschuhen und einer Mütze bekleidet. Mit großer Wahrscheinlichkeit sprach er Deutsch. Hinweise zu dem beschriebenen Mann werden unter der Telefonnummer 02974/90200 an die Polizei Schmallenberg erbeten. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen versuchten Einbruchs begonnen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)