Print Friendly

Schmallenberg (ots). Das Einwerfen einer Glasscheibe der Terrassentür eines Bürogebäudes zu Beginn der Werper Straße brachte dem Einbrecher nicht den erhofften Erfolg. Obwohl er mit dem rund ein Kilogramm schweren Stein die Dreifachverglasung einschlagen konnte, gelang es ihm nicht, die zusätzlich gesicherte Tür zu öffnen.

Der Tat geschah zwischen dem 24. Dezember 2015 – 10:00 Uhr bis zum 28. Dezember 2015 – 06:30 Uhr. Zeugen, die das Splittern der Scheibe hören konnten oder anderweitige verdächtige Beobachtungen machen konnten werden gebeten, Kontakt mit der Polizei Schmallenberg unter 02974/90200 aufzunehmen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)