Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg. Um den Großen Preis vom Schmallenberger Sauerland geht es auf der malerisch gelegenen 18-Loch-Golfanlage bei Schmallenberg-Winkhausen vom 30. Mai bis 1. Juni. Bereits zum 18. Mal gehen bei dem internationalen Golfturnier Damen und Herren mit Mindestvorgabe -45 an den Start. Seit zehn Jahren mit dabei: die Niederländer Jaap Neele aus Leersum bei Apeldoorn und sein Freund Paul Arntz aus Amersfort.

Jaap Nele und Paul Arntz (l. u. r. in der Mitte) bekamen 2012  anlässlich ihrer 10. Teilnahme an der „Sauerland Open“ ein WOLL-Plakat geschenkt.

Jaap Nele und Paul Arntz (l. u. r. in der Mitte) bekamen 2012 anlässlich ihrer 10. Teilnahme an der „Sauerland Open“ ein WOLL-Plakat geschenkt.

„Ende Mai starte ich zum elften Mal. Das ist wie nach Hause kommen und wie ein großes, schönes Familientreffen mit den anderen Teilnehmern“, freut sich Jaap Neele. „Viele sind bereits seit Jahren dabei. Dadurch kennt man sich, mag sich und freut sich auf das Wiedersehen.“

Aber: Beim Spiel steht für alle der sportliche Vergleich im Vordergrund. Jaap Neele: „Ich erinnere mich noch an meinen ersten Start 2003. Wie bei der British oder US Open wirst du hier aufgerufen, mit Vor- und Zunamen und Namen des Clubs, in dem du Mitglied bist. Ich war so nervös, dass mein erster Ball wie ein Schwärmer in die Büsche ging.“

Inzwischen hat der 55-järige Teamleiter Technik des Hoch- und Tiefbau Dienstleisters Grontmij den Golfplatz bei Winkhausen bestens kennen und schätzen gelernt. „In den Niederlanden sind die Golfplätze flach und viel weniger abwechslungsreich. Hier habe ich Berge, Wälder, Aussicht und die Herausforderung Höhenunterschiede und Gefälle in alle Richtungen. Das macht das Spiel und natürlich das Turnier zu einer faszinierenden Herausforderung.“

Jährlich etwa 10 Niederländer

Neben Jaap Neele nehmen jährlich etwa 10 Niederländer an den Sauerland Open teil. Mit großer Begeisterung. So stiftet Jaap Neele seit 2008 sogar alljährlich für den Gesamtsieger eine Golf-Jacke mit einem speziell gestickten Aufnäher, der einen Golfer bei der Sauerland Open zeigt.

Wer diese Jacke oder einen der vielen anderen attraktiven Preise gewinnen will: Anmeldungen für die 18. Sauerland Open, bei der ausgewählte Hotels aus dem Schmallenberger Sauerland beim Get together, täglich an Loch 9 sowie beim Abschlussabend wieder zeigen werden, warum die Region weit über ihre Grenzen für ihre kulinarische Qualität so bekannt ist, nehmen die Gästeinformation bzw. der Golfclub Schmallenberg unter Telefon 0 29 72 – 97 400 bzw. 0 29 75 – 87 45 entgegen.

Quelle: Schmallenberger Sauerland