Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Am Samstagabend [02. August 2014] wurden gegen 22.00 Uhr Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnungsbrand in die Bahnhofstraße gerufen. Offensichtlich war ein im Badezimmer liegender Kleinteppich und ein paar Zeitungen in Brand geraten.

Alle Personen konnten die Wohnung verlassen. 2 Personen wurden mittels Rettungswagen in das Krankenhaus Meschede sowie in das Krankenhaus Grafschaft verbracht, 2 weitere Bewohner konnten vor Ort versorgt werden. Die eigentliche Brandwohnung und eine darüberliegende Wohnung waren nicht mehr bewohnbar. Angehörige nahmen die Bewohner auf. Die kriminalpolizeilichen Brandermittlungen dauern an. Das Ordnungsamt der Stadt Schmallenberg war ebenfals vor Ort.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Bildnachweis: Polizei Mettmann (newsroom)