Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg. Der Schmallenberger Unternehmerinnenstammtisch hat sich bereits bis nach Arnsberg herumgesprochen. Die Hauptgeschäftsführerin der IHK Arnsberg Hellweg-Sauerland, Frau Dr. Ilona Lange, hatte den Wunsch geäußert, die vernetzten und engagierten Unternehmerinnen aus Schmallenberg kennenzulernen. Die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ) nahm dies gerne auf und lud Frau Dr. Lange zum 6. Unternehmerinnenstammtisch am 27. August 2015 nach Schmallenberg ein.

Im Golfcafé Deimann stellte Frau Dr. Lange unter anderem das IHK-Forum Wirtschaftsfrauen sowie das Cross-Mentoring-Programm der IHK Arnsberg Hellweg-Sauerland vor. Hierbei erhalten Unternehmer die Möglichkeit, ihre eigenen Führungserfahrungen weiterzugeben. Durch die Zusammenarbeit im Mentoring erlangen sie gleichzeitig Denkansätze zur Reflektion des eigenen Arbeitsstils und des Führungsverhaltens. Die angebotenen Workshops und Netzwerke für junge Führungskräfte runden das Programm ab.

v.l.: Frau Dr. Ilona Lange (IHK Arnsberg Hellweg-Sauerland) und Annabel Butschan (SUZ) beim sechsten Unternehmerinnenstammtisch. Foto: © Schmallenberg Unternehmen Zukunft

v.l.: Frau Dr. Ilona Lange (IHK Arnsberg Hellweg-Sauerland) und Annabel Butschan (SUZ) beim sechsten Unternehmerinnenstammtisch. Foto: © Schmallenberg Unternehmen Zukunft

SUZ hatte zum sechsten Mal zum Unternehmerinnenstammtisch eingeladen. Um in den E-Mail-Einladungsverteiler aufgenommen zu werden, schreiben Sie gerne eine E-Mail an info@schmallenberg-unternehmen-zukunft.de oder rufen Sie Frau Butschan von SUZ unter 02972/961152 an.

Quelle: Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.