Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Vier Ahornbäume wurden in Schmallenberg im Eichenweg beschädigt.

Unbekannte haben Löcher in die Bäume gebohrt und versucht die Stämme mit einer brennbaren Flüssigkeit in Brand zu setzten. Der Tatzeitraum steht noch nicht genau fest, die Sachbeschädigung fand aber höchstwahrscheinlich am zurückliegenden Wochenende statt.

Nach Angaben der Stadt Schmallenberg würde ein Schaden von etwa 8.000,- Euro entstehen, sollten die Bäume eingehen.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Schmallenberg unter der Telefonnummer 02974-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis