Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Am Mittwochmorgen (29. Mai 2013) um 07:40 Uhr wurde ein 19-jähriger Autofahrer aus Meschede bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Der junge Mann war auf der Bundesstraße 511 von Mailar nach Bad Fredeburg unterwegs. Auf Höhe von Heiminghausen kam er aus bislang ungeklärten Gründen auf gerader und regennasser Strecke zu weit nach rechts, so dass er mit einem Kleintransporter eines 48-jährigen Mannes aus Unna, der in Gegenrichtung fuhr, kollidierte. Da der Zusammenprall seitlich und nicht frontal erfolgte, wurde der junge Mescheder nur leicht verletzt, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Der Sachschaden liegt bei etwa 9.000,- Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr aus eigener Kraft fahren konnten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis