Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Ein schwer verletzter Mann musste am Dienstag [09. Juli 2013] nach einem Unfall mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Gegen 20:10 Uhr war der 46-jährige Mann aus Schmallenberg auf der Landstraße 737 zwischen Felbecke und Werpe unterwegs.

In einer Linkskurve geriete der Mann mit den Rädern der rechten Seite auf den Seitenstreifen. Etwa 20 Meter weiter prallte das Auto dann gegen einen Straßenbaum, wurde von dort zurückgeschleudert und kam wieder auf der Straße zum Stillstand. Durch den Aufprall gegen den Baum wurde das Auto so verbogen, dass die Feuerwehr den Fahrer aus dem Fahrzeug retten musste, bevor er weggeflogen werden konnte. Lebensgefahr besteht aber für den Verletzten nicht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis