Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg. Was 2004 ambitioniert mit 381 Startern begann, hat sich zu einem echten Volkslauf von überregionaler Bedeutung entwickelt. Exakt 900 Teilnehmer gingen 2010 beim 7. FALKE-Rothaarsteig Marathon an den Start.

Dabei wählten 231 die volle und 445 die halbe Marathondistanz. Außerdem nahmen 224 (Nordic) Walker die 21,1 km Strecke zwischen Fleckenberg, Jagdhaus und Schanze unter die Füße. Besonders erfreulich: Inzwischen zählt der Sauerländer Bergmarathon zum Salomon Gore-Tex Trailrunning Cup, der die 13 landschaftlich reizvollsten Lauf- wettbewerbe zwischen Mittelgebirgen und Alpen vereint. Außerdem gehört er laut Umfrage des Magazins „marathon4you“ zu den Top Ten Laufveranstaltungen in NRW und belegt aktuell einen respektablen 60. Platz im gesamten deutschsprachigen Raum.

8. FALKE-Rothaarsteig©-Marathon. Mit Halbmarathon für (Nordic) Walker. Foto: Schmallenberger Sauerland

Warum dies so ist, können Interessierte am eigenen Leib erfahren: Am 15. Oktober 2011 fällt in Fleckenberg der Startschuss zum 8. FALKE Rothaarsteig-Marathon. Mit noch mehr Teilnehmern, wie der aktuelle Stand der Anmeldungen vermuten lässt.

Weitere Infos und Ausschreibung: Skiclub Jagdhaus, Postfach 14 49, 57379 Schmallenberg, Telefon 0 29 72 – 16 76, Fax 0 29 72 – 921986, www.rothaarsteig-marathon.de. Zimmervermittlung: Gästeinformation Schmallenberger Sauerland, Poststr. 7, 57392 Schmallenberg, Gratis-Telefon: 0 800 – 0 114 130, täglich von 9 bis 21 Uhr, Fax: 0 29 72-97 40 26, www.schmallenberger-sauerland.de.

Quelle: Schmallenberger Sauerland