Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg. Die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ) hatte gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf Hellweg-Hochsauerland zum vierten Unternehmerinnenstammtisch eingeladen, der am vergangenen Donnerstag [18. September 2014] im Golfcafé Deimann in Winkhausen stattfand. Im Fokus stand das Thema „Work Life Balance“.

Der Business-Trainer und Coach Gianni Antonio Murgia, zeigte in einem Impulsvortrag vor 70 Schmallenberger Unternehmerinnen und weiblichen Führungskräften auf, dass ein wichtiger Faktor zu einem effizienteren und zufriedeneren Leben die bewusste Kenntnis der eigenen Persönlichkeit voraussetzt. „Wer sich bewusst darüber ist, was ihn antreibt, welcher Werte-Hierarchie er folgt und welche Stärken er hat, kann dieses Wissen sinnvoll im Privatleben und Beruf einsetzen.“, so Murgia, der den Unternehmerinnen kein allumfassendes Erfolgskonzept nannte, sondern wichtige Anregungen vermittelte, das Wissen über die eigene Person sinnvoll in den Alltag zu transferieren.

Gegenseitiger Austausch beim Unternehmerinnenstammtisch im Golfhotel Deimann in Schmallenberg-Winkhausen. Foto: Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.

Gegenseitiger Austausch beim Unternehmerinnenstammtisch im Golfhotel Deimann in Schmallenberg-Winkhausen. Foto: Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.

Im Anschluss an den Vortrag kamen die Frauen in lockerer Runde miteinander ins Gespräch. Ein Termin, den sich Unternehmerinnen bereits vormerken sollten, ist eine Unternehmerinnenmesse, die am 20. März 2015 in Meschede stattfindet. Mit dieser Messe sollen Frauen ermutigt werden, in die unternehmerische Selbstständigkeit zu starten.

Gegenseitiger Austausch beim Unternehmerinnenstammtisch im Golfhotel Deimann in Schmallenberg-Winkhausen. Foto: Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.

Gegenseitiger Austausch beim Unternehmerinnenstammtisch im Golfhotel Deimann in Schmallenberg-Winkhausen. Foto: Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.

Auch der nächste Unternehmerinnenstammtisch ist bereits für den 29. Januar 2015 geplant. Interessierte Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen aus Schmallenberg sind hierzu wieder herzlich eingeladen. Um in den E-Mail-Einladungsverteiler aufgenommen zu werden oder Informationen zur Unternehmerinnenmesse zu erhalten, schreiben Sie eine E-Mail an info@schmallenberg-unternehmen-zukunft.de oder rufen Sie Frau Butschan von SUZ unter 02972/961152 an.

Quelle: Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.