Print Friendly

Schmallenberg (ots). Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro ist am Montagabend [14. Juli 2014] bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 740 in der Nähe von Westernbödefeld entstanden. Um 19:30 Uhr war ein 18-jähriger Fahranfänger auf der Strecke von Winterberg in Richtung Meschede unterwegs.

Er wollte an der Einmündung zur Landstraße 776 nach links abbiegen. Allerdings hatte er einen anderen Pkw übersehen. Mit diesem war ein 51 Jahre alter Mann von Meschede nach Winterberg auf der Landstraße 740 unterwegs. Im Einmündungsbereich kollidierten beide Autos, während der junge Mann abbiegen wollte. Dabei wurde niemand verletzt. Allerdings wurden die Autos so stark beschädigt, dass beide abgeschleppt werden mussten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis