Print Friendly

Schmallenberg (ots). Im Verlauf der Kreisstraße 32 zwischen Niederberndorf und Menkhausen kam es am Montagmorgen [27. August 2012] zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Schmallenberg war mit drei Mitfahrern (alle männlich, 17 Jahre alt und aus Schmallenberg) auf der K 32 in Richtung Menkhausen unterwegs. In entgegengesetzter Richtung befuhr eine 46-jährige Frau, ebenfalls aus Schmallenberg, die Strecke in Richtung Niederberndorf. Der junge Fahrer geriet nach ersten Ermittlungen gegen 06:45 Uhr in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Pkw der entgegenkommenden Frau.

Die beiden Autos wurden so stark beschädigt, dass die Feuerwehr den Fahrer und die Fahrerin mit schwerem Gerät aus den Pkw retten musste. Alle Insassen der beiden Autos wurden schwer verletzt und vier von ihnen mit Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 18-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Der Sachschaden liegt bei über 15.000 Euro. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Staatsanwaltschaft Arnsberg ordnete die Erstellung eines Rekonstruktionsgutachtens an. Die K 32 musste komplett gesperrt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK