Print Friendly, PDF & Email

Schallenberg (ots). Bereits am 12. Oktober 2017 kontrollierte die Polizei ein Schmallenberger Pärchen. Die Beamten fanden hierbei eine größere Menge an Betäubungsmitteln. Der 32-jährige Mann sitzt seit der Vorführung beim Haftrichter in Untersuchungshaft.

Im Rahmen der Einbruchsbekämpfung kontrollierten am frühen Abend zwei Zivilpolizisten das Fußgängerpärchen auf der Poststraße. Hierbei rochen die Beamten den deutlichen Geruch von Marihuana. Die Personen wurden daraufhin durchsucht. Hierbei fanden die Beamten mehrere Drogen sowie ein verbotenes Einhandmesser bei dem Mann. Auch die Frau führte geringe Mengen an Betäubungsmitteln bei sich.

Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Bei den aufgefundenen Drogen handelt es sich um Amphetamine, Ecstasy, Marihuana und Haschisch. Weiterhin war der Mann in einem größeren Besitzt von Bargeld. Das Geld, das Messer und die Drogen wurden sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde gegen beide Personen eingeleitet. Der Mann wurde noch vor Ort festgenommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis