Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots) – Am Dienstag [28. Januar 2014] gegen 12:50 Uhr begegneten sich ein Kleinbus und ein Kleintransporter auf der Verbindungsstraße zwischen Schmallenberg-Twismecke und Schmallenberg-Nierentrop. Im Vorbeifahren gerieten die jeweiligen Außenspiegel gegeneinander und wurden dabei beschädigt.

Die beiden Fahrerinnen, ein 20- und eine 22-jährige Frau, waren sich während der Unfallaufnahme durch die Polizei nicht einig darüber, wer von beiden nicht weit genug rechts gefahren ist und damit den Unfall verursacht hat. Der Sachschaden liegt bei etwa 1.500 Euro.

Bei dem Zusammenprall der beiden Spiegel wurde an dem Kleintransporter eine kleine, dreieckige Scheibe an der Fahrertür beschädigt. Diese zersplitterte und die Scherben flogen in den Innenraum. Durch diese umher fliegenden Teile wurde die 22-jährige Fahrerin leicht verletzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis