Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg (ots). Weil er mit seinem Pkw zu schnell unterwegs war, verlor ein 18-Jähriger aus Bad Berleburg in der Nacht zum Freitag [19. Oktober 2012] auf der Bundesstraße 511 in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen.

Er kam um kurz nach Mitternacht nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Durch die Wucht des Aufpralls entstand an seinem Auto Totalschaden. Der Sachschaden liegt bei über 8.000 Euro. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis